Aktuelles

 
  • Kommunale Digitalisierungsstrategie

    18.03.2018 | Verwaltung soll berichten, inwieweit sie über eine Kommunale Digitalisierungsstrategie verfügt bzw. ob sie neue und bereits begonnene E-Government-Aktivitäten verknüpft, um Behördengänge künftig auf ein Minimum zu reduzieren

  • Stark erhöhte Verkehrsbelastung der Ortsdurchfahrt Lienzingen

    18.03.2018 | CDU-Antrag: Mit dem Land als Straßenbaulastträger Verbindung aufnehmen mit dem Ziel, eine Entlastung der Ortsdurchfahrt Lienzingen im Zuge der L 1134 zu erreichen. Dabei sind auch kurzfristig wirkende Maßnahmen zu untersuchen

  • Häldenwegle in Großglattbach: Begehen auf eigene Gefahr

    18.03.2018 | Nicht erfüllen wird die Stadtverwaltung den Wunsch von Großglattbachern, den schlechten Zustand des Häldenwegles, das zwischen Mostkelter und Wohngebiet Unteres Mehl verläuft, zu beseitigen. Bei einer öffentlichen Sitzung der CDU-Gemeinderatsfraktion in dem Stadtteil war dies angeregt worden

  • Geplante Arbeiten am so genannten Panzerweg

    11.03.2018 | Information im Ausschuss für Umwelt und Technik beantragt

  • Sachstand Verwertung des Geländes der ehemaligen Ziegelei

    11.03.2018 | Der Gemeinderat ist nicht über den aktuellen Stand unterrichtet, was inakzeptabel ist. Nach § 43,5 GemO besteht gegenüber dem Gemeinderat eine umfassende Informationspflicht des Bürgermeisters unabhängig von Nachfragen des Gemeinderats. Diese aktuellen Informationen vermissen wir. Dabei geht es um ein Millionen-Engagement der Stadt

  • Stellenbesetzungen bei der Verwaltung

    11.03.2018 | CDU verweist auf Engpässe - Berichtsantrag

  • Europaabgeordneter Daniel Caspary kommt

    Europaabgeordneter Daniel Caspary kommt

    11.03.2018 | Die gemeinsame Veranstaltung von CDU-Stadtverband, Gemeinderatsfraktion und Junger Union findet in der historischen Kelter, Kelterplatz 5, in Mühlacker statt. Das Thema des Abends: „GroKo 3.0: Wohin steuern Deutschland und Europa?“

  • Heizungen: Grenzwerte müssen eingehalten werden

    11.03.2018 | OB: Die Baurechtsbehörde der Stadt werde mangels Kenntnis nicht von sich aus tätig. Vom Eigentümer werde regelmäßig nicht eine konkrete Maßnahme wie der Einbau eines Filters gefordert, sondern die Herstellung rechtmäßiger Zustände durch Einhaltung der Grenzwerte

  • Panzerweg soll nicht zum Schleichweg werden

    11.03.2018 | Bürgermeister Winfried Abicht und Revierförster Marco Heinrich antworten auf Anfrage von Stadtrat Wolfgang Schreiber (CDU)

  • Von 60 auf 24 Vorranggebiete für die Windenergie reduziert

    Von 60 auf 24 Vorranggebiete für die Windenergie reduziert

    09.03.2018 | Der Entwurf des Teilregionalplanes, der auch Ergebnis einer intensiven mehrjährigen Prüfung ist, wird nun unter anderem in einer Beteiligung der Öffentlichkeit bis zum 13. April zur Diskussion gestellt. Innerhalb dieser Frist können sich Bürgerinnen und Bürger zum Planentwurf äußern. Standortvorschlag für Mühlacker

  • Warum Spenderlisten geschwärzt sind

    09.03.2018 | Einerseits soll der Gemeinderat, um Transparenz zu schaffen, in öffentlicher Sitzung über die Annahme von Spenden an die Kommune entscheiden, andererseits aber dürfen Namen von Spendern ohne deren ausdrückliche Einwilligung nicht veröffentlicht werden - Innenministerium antwortet CDU-Ratsfraktion

  • Kläranlage Großglattbach mit Reserve

    Kläranlage Großglattbach mit Reserve

    08.03.2018 | Reicht die Kläranlage in Großglattbach aus, wenn alle Wohngebietspläne in Wiernsheim und von der Stadt Mühlacker in Großglattbach umgesetzt werden? Dies fragten Bürger jüngst bei einer öffentlichen Fraktionssitzung der CDU-Stadträte in Großglattbach

 

Termine

Anmeldung zum Newsletter