Aktuelles

 
  • Zukunft des Stadtzentrums - CDU-Fraktion legt Vorschläge vor

    Zukunft des Stadtzentrums - CDU-Fraktion legt Vorschläge vor

    15.02.2024 | Der Verlust des Kaufhauses Sämann ist aus wirtschaftlichen Gründen, aus Gründen des wegfallenden Einzelhandelsangebots, aber auch aus stadthistorischen Gründen schmerzhaft. Die Fußgängerzone ist zur Niedrig-Frequenz-Meile geschrumpft. Gleichzeitig hat die Stadt versäumt, die Beschlüsse des Gemeinderats in seiner Sitzung vom 04.07.2017 konsequent umzusetzen

  • CDU: Zwangssmartphon für Bahncard-Benutzer verhindern

    CDU:  Zwangssmartphon für Bahncard-Benutzer verhindern

    13.02.2024 | Die Deutsche Bahn soll analoge Alternativen zum digitalen Bahncard-Erwerb per Smartphone noch für einen längeren Übergangszeitraum anbieten, um allen Kunden gerecht zu werden, fordert die CDU-Fraktion im Kreistag des Enzkreises

  • Fledermäuse und Tauben nicht mehr unter einem Dach der Frauenkirche

    Fledermäuse und Tauben nicht mehr unter einem Dach der Frauenkirche

    13.02.2024 | Taubenplage allgemein und speziell in der Frauenkirche – Stadtverwaltung beantwortet Anfrage nach ihrer Gegenstrategie

  • CDU-Fraktion greift Hallenschließung in Mühlhausen/Enz auf

    12.02.2024 | CDU-Fraktion beantragt, über die Ursachen für die überraschende Schließung im Gemeinderat zu informieren - Stadtrat Wolfgang Schreiber formulierte einige Punkte. „Es ist eine erste Einschätzung zur Ursache und den Auswirkungen in zeitlicher und finanzieller Hinsicht auf die von Ostern an geplante Sanierung vorzustellen.“

  • Stadtverwaltung: Lärmschutzwand beim Heidenwäldle kommt

    10.02.2024 | Sollten keine Überraschungen auftreten, so soll eine Vergabe am 5. März 2024 im Gemeinderatsausschuss für Umwelt und Technik erfolgen. Es sei höchste Zeit, die Zusage des Gemeinderates für eine Ersatzwand endlich einzulösen. Die Stadtverwaltung müsse Wege finden, solche Ratsbeschlüsse zeitnah umzusetzen, so die CDU-Fraktion.

  • Stadtverwaltung: Parkgebühren per Handy bezahlen wird geprüft

    07.02.2024 | Zwei Verkehrsthemen griff die CDU-Fraktion im Gemeinderat der Stadt Mühlacker in Anfragen an die Stadtverwaltung auf: Online-Bezahlen der Parkgebühren und Rückstaus beim Linksabbiegen von der B10 in die Ötisheimer Straße bis fast zur Aral-Tankstelle

  • Stadtverwaltung und Bahn: Keine Antwort auf unsere Schreiben

    05.02.2024 | Die Stadtverwaltung wurde weder von der Deutschen Bahn noch von der SWEG/VPE über den gesperrten Zugang des Bahnhofsbereichs sowie über den zeitweise geschlossenen Schalter des Mobilitätszentrums (MoBiz) informiert, schreibt sie in der Antwort auf eine entsprechende Anfrage des Vorsitzenden der CDU-Fraktion im Gemeinderat von Mühlacker, Günter Bächle.

  • Plädoyer für die Gemeindehalle

    Plädoyer für die Gemeindehalle

    01.02.2024 | Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Enzberg – Daniela Steudle bleibt Vorsitzende

  • „Wir brauchen eine neue Ethik der Zurückhaltung, und wir müssen mit den Jungen ins Gespräch kommen“,

     „Wir brauchen eine neue Ethik der Zurückhaltung, und wir müssen mit den Jungen ins Gespräch kommen“,

    28.01.2024 | „Widerspruch aus Loyalität“. Dazu sprach der Forstwissenschaftler und frühere Chef des Nationalparks Schwarzwald, Dr. Thomas Waldenspuhl beim Neujahrsempfang der CDU Mühlacker

  • Dusche durch jahrelange Nutzung auch „abgewohnt“

    27.01.2024 | CDU-Gemeinderatsfraktion greift Anliegen aus dem Stadtteil Lienzingen auf – Windschutz und Fensterschäden

  • Bezahlkarte für Flüchtlinge gefordert

    27.01.2024 | Der Enzkreis soll dem Beispiel des Ortenaukreises folgen und schnellstmöglich eine Bezahlkarte für Flüchtlinge einführen, die Überweisungen ins Ausland sowie das Abheben von Bargeld unterbindet. Dies beantragt die CDU-Fraktion im Kreistag.

  • Kindergarten im Stadtteil Mühlhausen an der Enz sowie generell

    19.01.2024 | Bei einem Gespräch der CDU-Stadträte mit dem Elternbeirat des Kindergartens Mühlhausen nahmen wir verschiedene „Hausaufgaben“ mit. Der Klärung solcher Themen dient dieser Antrag. Aus den Antworten der Verwaltung ergeben sich möglicherweise zusätzliche Anträge.

 

Termine

Anmeldung zum Newsletter