Aktuelles aus dem Kreistag des Enzkreises

 
  • VPE: 49-Euro-Ticket droht zum Rohrkrepierer zu werden

    VPE: 49-Euro-Ticket droht zum Rohrkrepierer zu werden

    02.11.2022 | „Das Ganze entwickelt sich zu einem Schnellschuss ohne bisherige Klärung der weitreichenden Folgen.“ So kommentiert der Geschäftsführer des Verkehrsverbundes Pforzheim/Enzkreis (VPE), Axel Hofsäß, die Pläne des Bundes für ein einheitliches 49-Euro-Ticket im Nahverkehr. Auf eine Anfrage der CDU-Fraktion im Kreistag spart Hofsäß nicht mit Kritik, weil zahlreiche Fragen ungeklärt seien.

  • Die einen schreiben schwarze, andere rote Zahlen

    Die einen schreiben schwarze, andere rote Zahlen

    03.08.2022 | CDU-Kreistagsfraktion betreibt Ursachenforschung – Enzkreis-Klinik in den Miesen, Pforzheimer Klinikum im Plus – Bekenntnis zu kommunaler Trägerschaft bei gleichzeitiger Forderung, die Entscheidungswege zu straffen

  • Auch Mühlacker CDU-Kreisräte auf Besuch in Sternenfels - Termin der Kreistagsfraktion

    Auch Mühlacker CDU-Kreisräte auf Besuch in Sternenfels - Termin der Kreistagsfraktion

    28.07.2022 | Das baden-württembergische Verkehrsministerium setzt sich wohl stark für eine Reaktivierung der Zabergäubahn ein, sagte der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Kreistag, Günter Bächle bei einem Besuch mit Kollegen in Sternenfels. Bei dem Treffen im Saal Kraichgau des Komm In sagte Bürgermeisterin Antonia Walch, ihre Kommune hoffe auf eine Stichstrecke nach Sternenfels, zumal das Nahverkehrsangebot in Richtung Bretten derzeit nicht ausreiche. Dies war eines der Themen des Gesprächs der Bürgermeisterin mit den CDU-Kreisräten. Der Mühlacker Kreisrat Günter Bächle hatte sich vor dem Besuchstermin bei der Kreisverwaltung nach dem aktuellen Stand in puncto Zabergäubahn erkundigt.

  • Das Projekt „VPE – was wird daraus?“ soll Klärung bringen:

    Das Projekt „VPE – was wird daraus?“ soll Klärung bringen:

    24.07.2022 | CDU-Kreistagsfraktion bringt das von der Region Mittlerer Oberrhein ausgedachte Regio Move auch für den Enzkreis ins Gespräch - Keine klassische Nahverkehrs-, sondern eine Mobilitäts-App

  • Das fünfte SBBZ weicht ab: Nicht Enzkreis der Träger, sondern die Stadt Mühlacker

    Das fünfte SBBZ weicht ab: Nicht Enzkreis der Träger, sondern die Stadt Mühlacker

    09.07.2022 | Uhlandschule betreut Schülerinnen und Schüler, die inklusiv beschult werden – CDU-Kreistagsfraktion besuchte das als Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentren (SBBZ) in städtischer Trägerschaft

  • Erstmals umfangreiche Datengrundlage zur tatsächlichen Lärmbelastung durch Motorräder

    Erstmals umfangreiche Datengrundlage zur tatsächlichen Lärmbelastung durch Motorräder

    25.06.2022 | Macher auf zwei Rädern – Land legt Ergebnisse von Messungen vor – CDU: Welche Folgerungen zieht der Enzkreis – Landrat kündigt enzkreiseigene Auswertung der Erhebungen und Gespräche an Lärmdisplay-Standorten an – Derzeit in Iptingen

  • Verkehrsministerium soll Fingerzeige zur künftigen Struktur der Verkehrsverbünde geben

    Verkehrsministerium soll Fingerzeige zur künftigen Struktur der Verkehrsverbünde geben

    23.05.2022 | Landrat greift CDU-Vorschlag auf - Gespräch mit der CDU-Kreistagsfraktion - ÖPNV-Strategie 2030 im Enzkreis: Bei Buslinienvergaben wochentags bereits Verkehrszeiten von 5 bis 24 Uhr vorgesehen. In den Schwachlastzeiten mindestens ein Stundentakt, in den Hauptverkehrszeiten ein 30-Minuten-Takt

  • Bei Projekten zum Klimaschutz: für mehr Gelder, aber weniger Vorschriften aus Brüssel

     Bei Projekten zum Klimaschutz: für mehr Gelder, aber weniger Vorschriften aus Brüssel

    28.03.2022 | Enzkreis-Vertreter bei der zweitägigen Delegiertenversammlung der deutschen Sektion des Rates der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) – Fraktionsvorsitzende: Neue Aktion „www.cities4cities.eu“ für Kommunen in der Ukraine sollte auch vom Enzkreis unterstützt werden

  • Welchen aktuellen und künftigen Bedarf an Sozialwohnungen gibt es im Enzkreis?

    Welchen aktuellen und künftigen Bedarf an Sozialwohnungen gibt es im Enzkreis?

    11.03.2022 | Wohnungsbau und Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ist längst nicht mehr nur ein Thema, welches in Großstädten und Ballungszentren von Bedeutung ist. Strukturpolitische Überlegungen und Ansätze, wie bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden kann, haben inzwischen auch Einzug in den Ländlichen Raum bzw. die Randzonen um den Verdichtungsraum gehalten.

  • Nach drei Jahren immer noch keine Echtzeiten-Einspeisung bei Busse und Bahnen

    Nach drei Jahren immer noch keine Echtzeiten-Einspeisung bei Busse und Bahnen

    19.02.2022 | Der Umwelt- und Verkehrsausschuss des Kreistages hatte im Frühjahr 2019 einem entsprechenden Antrag der Christdemokraten zugestimmt, seitdem aber nichts mehr gehört

Veröffentlichungen der Kreistagsfraktion vor dem 1. Juli 2012 finden Sie in unseren archivierten alten Internetseiten:

 

Termine

Keine Einträge vorhanden

Anmeldung zum Newsletter