Herzlich willkommen!

Die CDU Mühlacker informiert Sie auf diesen Seiten über die politische Arbeit der Partei und ihrer Gliederungen sowie über Aktuelles aus Gemeinderat, Kreistag und Regional- parlament.

CDU Mühlacker – wir sind für Sie da.

 


Facebook   Twitter

Aktuelles

  • Krichbaum: Erste Förderung für eine „Sprach Kita“ in Mühlacker

    Krichbaum: Erste Förderung für eine „Sprach Kita“ in Mühlacker

    05.03.2021 | Das Programm „Sprach-Kitas“ gibt es bereits seit 2016, so Krichbaum weiter. Es wendet sich an Einrichtungen, die von einem überdurchschnittlich hohen Anteil von Kindern mit besonderem sprachlichem Förderbedarf besucht werden. Mit der Förderung erhalten die Kita-Teams eine Unterstützung durch zusätzliche Fachkräfte mit Expertise auf dem Gebiet der sprachlichen Bildung

  • CDU-Antrag zur Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Mühlacker unter Einbeziehung der sozialen Medien

    04.03.2021 | Wo sieht sie Defizite, wie zügig Medienanfragen werden bearbeitet und welche Planung für die Zukunft auch vor dem Hintergrund der gesetzlichen Fristen zur Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes (OZG) besteht

  • Unzureichende Grundlagen können zu falschen Schlussfolgerungen führen

    02.03.2021 | Schlampig nennt die CDU-Fraktion im Kreistag die Aufbereitung des Datenmaterials im Entwurf des Nahverkehrsplanes für Enzkreis und Stadt Pforzheim durch das beauftragte Fachbüro. Deshalb sei für sie der Entwurf bei der Sitzung des Umwelt- und Verkehrsausschuss (UVA) des Kreistages am kommenden Montag nicht zustimmungsfähig. „Merkt denn eigentlich im zuständigen Fachamt und im Dezernat niemand, was das Fachbüro da an mangelhaften Unterlagen vorlegt?“

  • Glasfaser im Wohngebiet Sommerberg: Anschlussquote von 75,4 Prozent

    01.03.2021 | Anfrage nach Lokaltermin der CDU in Dürrmenz zu Breitbandversorgung und Spielplatz für Kinder - Antwort der Stadtverwaltung

  • Nach CDU-Vorstoß: Stadt ordnet Tempo 50 auf der B 10 bei der alten Lederfabrik an

    28.02.2021 | Den Anstoß für die Anfrage der CDU-Fraktion gaben für den CDU-Ortsverband Enzberg deren Vorsitzende Daniela Steudle und ihr Stellvertreter Sascha Werner - „Neben dem Gebäude der ehemaligen Lederfabrik an der B10 Richtung Niefern stehen auch zwei Wohnhäuser, in denen Familien mit Kindern wohnen, die täglich mehrmals die Bundesstraße zu Fuß überqueren müssen, um in den Ort zu kommen.“ ö- Die Straßenverkehrsbehörde nahm dies zum Anlass, mit dem Polizeipräsidium und der Straßenmeisterei die Situation bei der Lederfabrik vor Ort zu besprechen

  • Unsere Friedhöfe wandeln sich – Die kommunalen Folgerungen daraus ziehen

    25.02.2021 | Die CDU-Gemeinderatsfraktion hat sich zusammen mit Vertretern des CDU-Ortsverbandes Enzberg auf dem Friedhof und bei der Gemeindeverwaltung in Ötisheim informiert und ist überzeugt, dass dieses Modell auch auf den Friedhöfen der Stadt Mühlacker verwirklicht werden sollte, zumal es erste Anfänge auf St. Peter schon gibt.

  • CDU fordert Ersatz für abgebrochene Lärmschutzwand Heidenwäldle/Höhe Einmündung der Osttangente/L1134

    CDU fordert Ersatz für abgebrochene Lärmschutzwand Heidenwäldle/Höhe Einmündung der Osttangente/L1134

    25.02.2021 | Die CDU-Fraktion sieht vor allem die Stadt deshalb in der Pflicht, 1 zu 1 für Ersatz zu sorgen, aus dem entsprechenden Beschluss des Technischen Ausschusses des Gemeinderats vom 5. Dezember 1978, Lärmschutzmaßnahmen in dem Bereich der Einmündung der Osttangente vorzunehmen. Am 22. Januar 1991 erweiterte der Gemeinderat den Lärmschutz in diesem Bereich, ergänzend zur 1984 erfolgten Realisierung der Lärmschutzwand: Beidseitig wurde der Lärmschutz erweitert um 140 Meter bzw. 40 Meter breite Erdwälle mit aufgesetzten Holzbohlen

  • Lokaltermin an dem neuen Buswartehäuschen Spitzäckerstraße

    Lokaltermin an dem neuen Buswartehäuschen Spitzäckerstraße

    21.02.2021 | Denn unter anderem dieses geht auf einen Antrag der CDU-Fraktion vom November 2019 zurück. Mitbürger aus den Spitzäckern hatten seinerzeit ihrem Stadtrat vor Ort, Theo Bellon vorgeschlagen. jeweils eine Unterstehmöglichkeit an den Bushaltestellen Schumannstraße und Hartfeldstraße/Einmündung Ötisheimer Steige zu schaffen

  • Standorte für Arzthaus und Kindergarten in Lienzingen können hochwasserfrei gehalten werden

    Standorte für Arzthaus und Kindergarten in Lienzingen können hochwasserfrei gehalten werden

    19.02.2021 | Baulücke im Innenbereich, die innerhalb des HQ100 – Hochwasser, das einmal in 100 Jahren vorkommt - genau genommen auch einmal in 50 Jahren (HQ50), liegt. Sie sei dann bebaubar, wenn die Voraussetzungen nach dem Wasserhaushaltsgesetzes vorliegen, so die Antwortaus dem Rathaus auf eine Anfrage der CDU-Ratsfraktion

  • CDU-Kreistagsfraktion zum neuen Wertstoff-Sammelsystem: Ein Rest von Fragen bleibt noch

    CDU-Kreistagsfraktion zum neuen Wertstoff-Sammelsystem: Ein Rest von Fragen bleibt noch

    07.02.2021 | Kein gelber Sack, Erhalt des Abholsystems bei Altglas, saubere Trennung sowie Wahlmöglichkeit beim Altglas zwischen einer Tonne und einem Körbchen – diese Vorbedingungen der CDU-Fraktion im Kreistag zum neuen Sammelsystem für Wertstoffe sind erfüllt, so dass „wir grundsätzlich zustimmen werden“

  • Doch kein Pflege- und Entwicklungsplan für das Lienzinger Naturschutzgebiet „Ziegelhäule“

    Doch kein Pflege- und Entwicklungsplan für das Lienzinger Naturschutzgebiet „Ziegelhäule“

    05.02.2021 | Stattdessen legt das Regierungspräsidium jährlich Maßnahmen der Pflege fest - Extensivierung der Wiesen vorgesehen - Regierungspräsidentin Sylvia M. Felder zurückhaltend gegenüber zeitweisen Besuchsmöglichkeiten des umzäunten Geländes

  • Kreis Ludwigsburg als abschreckendes Beispiel genannt

    Kreis Ludwigsburg als abschreckendes Beispiel genannt

    03.02.2021 | Dezernent Frank Stephan geht auf Sorgen der CDU-Fraktion wegen einer Erhöhung der Nachsorgekosten der Deponie Hamberg ein

 
 

Termine

Anmeldung zum Newsletter