Ex-Güterschuppen kein Denkmal mehr

25.05.2015

Beim Bahnhof Enzberg - OB beantwortet CDU-Anfrage

Mühlacker-Enzberg. Der frühere Güterschuppen beim Bahnhof Enzberg konnte bisher, obwohl heruntergekommen, nicht abgebrochen werden, weil er laut Stadtverwaltung unter Denkmalschutz stand. Das hat sich nun geändert, wie die Antwort von Oberbürgermeister Frank Schneider auf eine Anfrage des Vorsitzenden der CDU-Gemeinderatsfraktion, Stadtrat Günter Bächle, ergab. Der Bahn-Güterschuppen Ludwig-Thoma-Straße 3 werde bislang vom städtischen Bauhof als Lagergebäude genutzt, so der OB. Etwaige andere Nutzungsabsichten bestünden zurzeit nicht. Zwischenzeitlich sei der Denkmalschutz für das Gebäude aufgehoben worden. Schneider: „Das heißt, dass die Verwaltung nun konkret über einen Abbruch beziehungsweise eine weitere Nutzung nachdenken kann.“

 

Termine

Anmeldung zum Newsletter