Baken sollen Ampelmasten schützen

11.10.2018

Stadtrat Matthias Trück (CDU) beklagt, dass Baken immer wieder beschädigt sind und den Verkehr behindern.

Mühlacker. Die drei Baken auf der Enzstraße von Mühlacker kommend in Fahrtrichtung Dürrmenz wurden von der Straßenmeisterei Enzkreis zum Schutz des dortigen Ampelmasten aufgestellt, geht aus einer Antwort hervor, die Stadtrat Matthias Trück (CDU) von der Stadtverwaltung erhalten hat. Trück hatte beklagt, dass Baken immer wieder beschädigt sind und den Verkehr behindern. In der Vergangenheit, so die Information aus dem Rathaus, sei der Ampelmast durch vorbeifahrende Lastkraftwagen beschädigt worden, was dann deutlich höhere Kosten auslöse als der Austausch einer Bake. Es sei auch schon überlegt worden, den Ampelmast zu versetzen. Aufgrund des bevorstehenden Baus der neuen Brücke habe man das im Interesse der Wirtschaftlichkeit nicht veranlasst. Das städtische Ordnungsamt habe den Enzkreis gebeten, eventuell beschädigte Baken im Interesse der Verkehrssicherheit auszutauschen.

 

Termine

  • Neujahrsempfang 2019 der CDU Mühlacker

    Neujahrsempfang 2019 der CDU Mühlacker

    20.01.2019, 11:00 Uhr - 13:00 Uhr, Musikschule Gutmann

    Öffentliche Veranstaltung

    Der Landesvorsitzende des Hartmannbundes Baden-Württemberg, Klaus Rinkel, zum brandaktuellen Thema „Fachkräftemangel im Gesundheitswesen – Mehr Pflegekräfte und Ärzte braucht unser Land“

  • CDU-Fraktion tagt

    22.01.2019, 18:00 Uhr - 18:30 Uhr, Fraktionsraum Rathaus

    Fraktionssitzung

  • Mitgliederversammlung CDU Mühlacker

    23.01.2019, 19:30 Uhr - 21:30 Uhr, Gasthaus Krauth, Mühlacker

    Mitgliederversammlung der CDU

  • CDU-Fraktion tagt

    24.01.2019, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr, Fraktionsraum Rathaus

    Fraktionssitzung

Anmeldung zum Newsletter